Bauer ledig suchte und suchte und suchte...


Nun, was haben wir denn eigentlich gesucht? Ein bisschen Spass, ein bisschen Lebensfreude, ein bisschen Geselligkeit und Gesang. Und haben wir auch Bäuerinnen gefunden? Natürlich! Mindestens eine: Sie heisst Renate Nünlist und hat mit unserem Zunftbruder Tom Kissling den "richtigen" ledigen Bauern gewählt. Er hat nämlich am meisten Stimmen erhalten.



Aus den Händen von Frank Lehmann, Vater der Idee und Umsetzer der Bauern-Wahl, durfte Renate einen Gutschein im Wert von CHF 150.- für ein schönes Nachtessen im Terminus - notabene mit dem Herren ihrer Wahl - entgegennehmen.